Terminplan 1. Lauf zur NKC Meisterschaft  
 
     
  zurück zu den News...  
 

Start -Ziel-Sieg für M-Tec beim 1. Lauf zur NKC Meisterschaft

03.04.2011

Wenn andere in den Wintermonaten bzw. Winterferien in den Skiurlaub fahren, nutzt der 12jährige M-Tec Teamfahrer Max Zschuppe die Möglichkeit in Italien auf internationalen Kartstrecken seine Tests und Trainingssitzungen durchzuführen. Daß sich das auszahlt, zeigte sich zum Saisonbeginn.

Templin empfing die Teilnehmer mit besten Sonnenscheinwetter zum ersten Meisterschaftslauf der NKC-Rotaxchallenge.

Bei den Mini-Max Fahrern dominierte der M-Tec-Teamfahrer Max Zschuppe. Bestzeit im Zeitraining und damit Pole für das erste Rennen. Der Start zum ersten Rennen erfolgte gemeinsam mit der leistungsstärkeren Juniorklasse.

Leider wurde er von einen Juniorfahrer im zweiten Drittel des über 16 Runden dauernden Rennen unsanft und unnötig neben die Strecke geschickt. Auf 3 zurück gefallen setzte er zur Aufholjagd an. Leider reichten die verbleibenden Runden nicht mehr aus um einen direkten Angriff auf den Führenden erfolgreich ab zuschliessen. Am Ende konnte er das Rennen auf Platz 2 hinter dem Lokalmatador Sven Wegner beenden.

Lauf 2 auf Startplatz zwei beginnend, lies er nicht anbrennen und stellte eindeutig unter Beweis das er nicht umsonst die Bestzeit im Training gefahren hat.

Im zweiten Lauf gelang es nicht einmal der Führungsspitze der Junioren in 16 Runden den M-Tec Fahrer Max Zschuppe zu überrunden.

Nach großartigen Kampf konnte er seinen ersten Saisonsieg für M-Tec einfahren.

 
  zurück zu den News...  
     
 



 
  zurück zu den News...